Havel-Match-Race am 20. Mai - Werbung für den Segelsport im Revier!

Havel Match Race

Liebe Freunde des Segelsports!

 

Unsere gemeinsame Leidenschaft braucht mehr denn je Zuwendung und Werbung.

 

Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem arcona Hotel am Hafelufer einen interessierten und kompetenten Partner gefunden haben. Am Pfingstsonntag heißt es nun „Leinen los!" für die große Match-Race-Show unserer jüngsten Segler aus dem Revier. Dabei steht neben dem sportlichen Wettkampf im Optimisten und 420er vor allem die Werbung für den Segelsport im Revier Potsdam im Mittelpunkt.

Weiterlesen...

Sportbootführerschein - Binnen

Knotenbandkomplett

Amtliche Erlaubnis zum Führen eines Sportfahrzeugs auf Bundeswasserstraßen im Geltungsbereich der Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung zu nichtgewerblichen Zwecken. Es wird unterschieden, ob der Inhaber ein Motorboot, ein Segelboot oder ein Surfbrett führen darf. Ab einer Motorleistung von 11 kW ist der SBF-Binnen (Motor) Pflicht. Der Führerschein berechtigt zum Führen von Fahrzeugen mit einer LüA (Länge über Alles ohne Ruder und Bugspriet) von unter 15 m mit max. 12 Personen an Bord.

Für Segelboote ohne Motor gibt es in Deutschland keine bundesweit geregelte Führerscheinpflicht. Landesrechtlich geregelte Führerscheinpflichten gibt es - auch ausserhalb von Bundeswasserstraßen, etwa auf Binnenseen - zum Beispiel für die Gewässer in Berlin (ab 3 m² Segelfläche) und im Bundesland Sachsen (ab 6 m² Segelfläche). Für den Bodensee ist ab 12 m² Segelfläche das Bodenseeschifferpatent D vorgeschrieben. Im Übrigen ist es Sache der Eigentümer (z. B. Stadtverwaltung) eines Gewässers, eine Führerscheinpflicht zu erlassen. Ausserdem verlangen viele gewerbliche Bootsverleiher die Vorlage des Führerscheins.- Ein Kuriosum eigener Art stellt die Binnenalster in Hamburg dar. Zwar traut man sozusagen jedem Hamburger auch ohne Führerschein von Geburt an zu, segeln zu können - aber nur mit vereinfachten Vorfahrtsregeln: Es gilt rechts vor links.

 

Voraussetzungen und Erwerb

  • Allgemein
      • Lebensalter: Segeln/Surfen mind. 14 J.; Motor mind. 16 J.
      • Tauglichkeit: Ärztliches Zeugnis (Sehfähigkeitstest/Allgemeiner Gesundheitszustand)
      • Zuverlässigkeit: KFZ-Führerschein oder Führungszeugnis
      • bei Minderjährigen: Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten
  • Prüfungen
      • Theorie - Aufgaben: Binnenschifffahrtsstraßen-Ordnung, Seemannschaft, Fahrzeugführung (freitextlicher Fragebogen und ggf. mündliche Prüfung)
      • Praxis - Aufgaben: Manöver und Knotenkunde

Literatur (SBF-Binnen)

Sportbootführerschein Binnen - Segel/Motor, Mit offiziellen Prüfungsfragen; Heinz Overschmidt, Ramon Gliewe, Delius-Klasing Verlag, Bielefeld, ISBN 3-7688-0657-X, 11. Auflage 2004
Sportbootführerschein Binnen - Segel - Motor, Mit offiziellen Prüfungsfragen; Axel Bark, Delius-Klasing Verlag, Bielefeld, ISBN 3-7688-0979-X

Termine

Anmeldungen

fuehrerschein-binnen

zeichenband 1