alle anzeigen

Jahreshauptversammlung 2024

 

Viele Mitglieder nahmen die Chance wahr und verabschiedeten unter anderem den Haushaltsplan 2024. Ein neuer Vorstand wurde gewählt und mit einigen neuen Köpfen im Bereich Technik, Finanzen und Öffentlichkeitsarbeit besetzt. Der 1. Vorsitzende berichtete von der umfangreichen Vorstandsarbeit und den vielen positiven Entwicklungen in den Abteilungen. Gerade im Jugendbereich konnten neue Mitglieder durch ein engagiertes Trainerteam und den Jugendwart gewonnen werden. Der Sportwart berichtete von den sportlichen Aktivitäten wie der Frühjahrsregatta und der großen Resonanz bei der Mittwochsregatta, an der inzwischen auch Mitglieder anderer Vereine gerne teilnehmen, ganz im Sinne unseres Vereinsleitbildes "Segeln genießen und Gemeinschaft erleben". Natürlich gibt es auch einiges zu verbessern, beispielsweise eine intensivere Teilnahme an Regatten oder dem Ausrichten von größeren Wettbewerben. Hierzu appellierte der Vorstand an alle Ideen einzubringen, Entwicklungen und Innovationen im Vereinsleben voranzutreiben und mehr Verantwortung zu übernehmen. Dank des langjährigen Einsatzes von Fahrtenobmann Jürgen waren die Fahrtensegler:innen wieder unterwegs, um viele Seemeilen zu sammeln. Die Sieger:innen wurden geehrt und Blumen und Präsente an die fleißigen Helfer:innen wie Ute und Astrid aus dem Kultur- und Veranstaltungsbereich und Frank als "Mann für alle Fälle" überreicht. Großen Beifall gab es auch für die Arbeit des langjährigen Technikwartes, der im Vorstand in den Bereich Vereinswirtschaft wechselt und den stets akkurat haushaltenden Finanzwart Jürgen sowie Angela, die bisher die Öffentlichkeitsarbeit verantwortete. Beide verabschiedeten sich nun aus dem Vorstand. Der 2. Vorsitzende war wieder sehr erfolgreich mit dem Einwerben neuer Fördermittelprogramme.